29.05.2018 10:50

Workshop für Schwangerschafts-Konfliktberaterinnen

Das Deutsche Rote Kreuz schult Mitarbeiterinnen.

Von: Kirsten Scholz
Bild vom Brandenburger Tor - Klicken zum Vergrößern

Bildunterschrift

Ende Mai haben sich in Blossin Mitarbeiterinnen der Beratungsstellen des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit Leichter und einfacher Sprache beschäftigt.

Für die engagierten Frauen ist es wichtig, dass ihre Klientinnen, die viele Fragen zum Thema Schwangerschaft, Verhütung, Geburt und ähnliches haben, die Infos verstehen, die sie bekommen.

Sexualität ist ein Thema, das viel Fingerspitzengefühl erfordert. Um so wichtiger ist es, dass die Beratung zu dem Thema sowohl klar und eindeutig, als auch sensibel und respektvoll erfolgt. Leichte Sprache ist hier ein wichtiges Werkzeug.

Kontextspalte