Inhalt

Sie interessieren sich für eine Schulung zum Autoren für Leichte Sprache?

Das büro für leichte sprache köln bietet diese Schulungen regelmäßig als eintägige Einführungsworkshops an.

 

Die Workshops werden von unseren Mitarbeitern, die viel Erfahrung mit Leichter Sprache und deren Zielgruppe haben, geleitet. So bekommen Sie Informationen zu Text und Bildern aus erster Hand. Außerdem binden wir nach Möglichkeit einen oder mehrere Prüfer in unsere Schulungen ein. Dadurch können Sie direkt erfahren, wie die Zielgruppe Ihre Texte wahrnimmt.

Aufbau und Ablauf der Workshops

Die Schulungen sind modular aufgebaut.

  1. Einführung: Grundsätze, Notwendigkeit und Regeln der Leichten Sprache
  2. Umsetzung: Leichte Sprache in Sprache und Schrift, Hinweise auf die Bedürfnisse der Zielgruppe
  3. Anwendung: Bestimmen von Texttypen; Übertragen und Erstellen von Texten unterschiedlicher Art, Länge und Schwierigkeit
  4. Rückmeldung: Kontrolle der erstellten Texte durch erfahrene Redakteure sowie Menschen aus der Zielgruppe, Feedback-Runde

Zur Vorbereitung bitten wir um Übersendung von Texten bzw. Textsorten, die Sie typischerweise benötigen, damit wir entsprechende Schwerpunkte setzen können.

In unseren Einführungsworkshops werden die Grundlagen für die Arbeit mit der Leichten Sprache geschaffen und die Teilnehmer erhalten ein grundlegendes Verständnis für die Verwendung dieser Sprachform.

Fachliche Betreuung auch nach den Schulungen

Wenn bei der Anwendung in der Praxis neue Fragen auftreten und Interesse an einer Vertiefung des Erlernten besteht, können Sie weiterführende Schulungen bei uns besuchen.

 

Darüber hinaus stehen wir natürlich auch gerne zur Verfügung, wenn von Ihrer Seite weitere Unterstützung gewünscht ist. So kann sich das Gelernte weiter festigen. Wenden Sie sich dafür einfach an unsere Mitarbeiter

 

Wir bieten Ihnen gern ein Komplettpaket für Texte in Leichter Sprache an, in dem Texterstellung, Illustration und Prüfung enthalten sind. Wir machen Ihnen gern ein Angebot.

 

Gerne helfen wir Ihnen auch nach den Schulungen mit Ihren Texten oder lassen diese durch die Zielgruppe prüfen. Unsere Prüfungen beruhen auf den Richtlinien von Inclusion Europe. Durch uns geprüfte Texte dürfen das Signet von Inclusion Europe tragen, das jedem Leser sofort den Hinweis gibt, dass er es mit einem Text in Leichter Sprache zu tun hat.

 

Kontextspalte

Workshoptermine

Der nächste offene Workshop findet statt:

Donnerstag, den 28. Mai 2015.

Anmeldung und Rückfragen unter:

Kirsten Scholz

scholz@remove-this.heimbuechel.de und 0221 94 40 84 18